Maßnahmen

» Alle Maßnahmen

Nachahmung erwünscht!
Sie können sich die für Ihre Veranstaltung adaptierbaren Maßnahmen über ein Häkchen bei „PDF Katalog hinzufügen“ und dem abschließenden Drücken des Buttons „PDF Katalog erstellen“ am Ende der Seite zusammenstellen lassen.“
Bitte legen Sie die PDF digital ab und verzichten auf einen Ausdruck.

Existierende Informationsinfrastruktur zur Sensibilisierung nutzen

Infrastruktur

Im Rahmen des KlAnG Projekts wurde versucht so viel Sensibilisierungsarbeit zum Thema klimawandelangepasstem Verhalten wie eben möglich zu leisten.
» Weitere Informationen
PDF Katalog hinzufügen

SMS-Kette für Anweisungen an Verantwortliche im Außenbereich

Infrastruktur

Um zügige Kommunikation über einen zweiten Kanal zu ermöglichen, hat der Kirchentag zusätzlich zum Kirchentags-Funk-Netz auch eine SMS-Kette eingerichtet, um sogenannte Hallenleiter*innen mit Aussenbereich über zu informieren.
» Weitere Informationen
PDF Katalog hinzufügen

Essensstände in schattigen Bereichen planen

Infrastruktur

Zum Schutz der wartenden Teilnehmende, aber auch um Lebensmittel nicht unnötiger Wärme auszusetzen, entwickelte der Kirchentag die Maßnahme, dass die Standplätze für Anbieter von Essen so gewählt werden, dass sie im Schatten stehen.
» Weitere Informationen
PDF Katalog hinzufügen

Ihr gutes Beispiel hier? Ihre Idee schon berücksichtigt?

Flora und Fauna

Sicherlich kommen Sie beim Stöbern durch die Maßnahmen auf neue Ideen... diese könnten hier veröffentlicht werden.
» Weitere Informationen
PDF Katalog hinzufügen

Sitzplätze für Alle: Marketing-Aktion „Grüne Bänke“

Hitze

In Gesprächen mit Partner*innen ist die Marketing-sowie Klimaanpassungsmaßnahme „Grüne Bank“ entstanden.
» Weitere Informationen
PDF Katalog hinzufügen

Klimaangepasstes Verhalten über Social Media kommunizieren

Hitze

Beim Kirchentag in Dortmund wurden Tipps zu klimaangepasstem Verhalten während der Veranstaltung über die Social Media Kanäle des Kirchentages kommuniziert.
» Weitere Informationen
PDF Katalog hinzufügen

Datengewinnung in Großzelten

Infrastruktur

Der Kirchentag ist daran interessiert alle seine Aktivitäten möglichst umweltfreundlich und klimawandelangepasst zu gestalten. Hierfür sammelt er auch immer wieder Daten, um eine Verbesserung aufzeigen sowie die Effizienz von einzelnen Maßnahmen erheben zu können.
» Weitere Informationen
PDF Katalog hinzufügen

Maßnahmen zur Unterstützung von überlastetem ÖPNV

Infrastruktur

In einem internen Workshop entstand die Einschätzung, dass es auf einer klimawandelangepassten Großveranstaltung ggf. notwendig werden kann, den öffentlichen Nahverkehr in Extremwettersituationen zu unterstützen.
» Weitere Informationen
PDF Katalog hinzufügen

Berücksichtigung von Frischluftschneisen beim Aufbau temporärer Bauten

Infrastruktur

Die Maßnahme kann in zweierlei Hinsicht angewendet werden: In Bezug auf das Stadtgebiet ist es wichtig, dass für die Frischluftzufuhr geplante, freigehaltene Schneisen nicht durch gr0ße temporäre Bauten ihre Funktion verlieren und so im Stadtgebiet die Luftqualität sinkt.
» Weitere Informationen
PDF Katalog hinzufügen

Kühlcontainer/Kühlgeräte an kühleren Orten positionieren

Infrastruktur

Gibt es etwas zu Kühlen bei der Veranstaltung, so sollte dies nach Möglichkeit an einem bereits kühlen Ort passieren.
» Weitere Informationen
PDF Katalog hinzufügen

Konzepte für kühlere Luft in temporären Veranstaltungsräumen

Hitze

Im Rahmen des Projektes fand der studentische Wettbewerb: Temporäre Temperatur – Konzepte für kühlere Luft in temporären Veranstaltungsräumen statt.
» Weitere Informationen
PDF Katalog hinzufügen

Energiesparende Kühlung der Veranstaltungshallen

Hitze

Ziel war es, die Räume nicht mehr als nötig zu kühlen und so die Konzentrationsfähigkeit der Teilnehmenden zu erhalten, andererseits aber auch den Unterschied zwischen innen und aussen möglichst nicht zum "Kälteschock" werden zu lassen und damit Energiekosten zu sparen.
» Weitere Informationen
PDF Katalog hinzufügen

Erholungsorte für Kinder anbieten

Hitze

In einem internen Workshop entstand die Idee, dass es auf einer klimawandelangepassten Großveranstaltung gesonderte Orte für Kinder, zum spielen und ausruhen geben sollte.
» Weitere Informationen
PDF Katalog hinzufügen

Freibäder einbinden um Abkühlung zu ermöglichen

Hitze

Im Vorfeld des Kirchentags entstand die Idee, die naheliegenden Freibäder einzubeziehen, um im Falle einer Hitzeperiode die Möglichkeit der Abkühlung zur Verfügung zu stellen.
» Weitere Informationen
PDF Katalog hinzufügen

„Siesta“ im Programm aufnehmen

Hitze

Im Vorfeld des Kirchentages kam die Idee auf, eine "Siesta", das heißt eine Zeit in der alle Beteiligten einer Großveranstaltung eine Pause machen, in den Ablauf des Kirchentages zu integrieren.
» Weitere Informationen
PDF Katalog hinzufügen

Pegelmonitoring relevanter Flüsse im Überflutungsgebiet

Hochwasser

Bei Kirchentagen werden immer wieder auch ungewöhnliche Orte für Veranstaltungen gewählt. Im Outdoor-Bereich wurden in der Vergangenheit zudem häufig flußnahe Wiesen und Plätze für Großkonzerte und Abschlußgottesdienste genutzt.
» Weitere Informationen
PDF Katalog hinzufügen

Ruheorte anbieten

Hitze

Um hitzestressbedingte Erkrankungen vorzubeugen, können Orte der Ruhe zum Verweilen zwischen einzelnen Tagesordnungspunkten bei Großveranstaltungen, dienlich sein.
» Weitere Informationen
PDF Katalog hinzufügen

Hitzefreundliche Veranstaltungen erproben

Hitze

Im Rahmen des KlAnG Projekts konnten auch unkonventionelle Dinge ausprobiert werden, die darauf abzielen alte Gewohnheiten zu durchbrechen.
» Weitere Informationen
PDF Katalog hinzufügen

Notunterkünfte zur Verfügung stellen

Infrastruktur

In einem internen Workshop entstand die Idee, dass ggf. Notunterkünfte insbesondere für vulnerable Personengruppen, die aufgrund von Extremwetterereignissen nicht abreisen können, zur Verfügung gestellt werden sollten.
» Weitere Informationen
PDF Katalog hinzufügen

Implementierung eines Anreise-Monitoring

Hochwasser

Zum Kirchentag reisen Menschen aus allen Himmelsrichtungen an und kommen als Teilnehmende, Referent*innen oder Mitarbeitende. Wenn es zu Störungen in der Anreise kommt, kann dies empfindliche Auswirkungen auf die Veranstaltungsdurchführung haben.
» Weitere Informationen
PDF Katalog hinzufügen

Lieferketten-Check: Muss in der Beschaffung mit Ausfällen gerechnet werden?

Infrastruktur

Ein Lieferketten-Check dient der Berücksichtigung von Extremwetterereignissen und ihre Auswirkungen auf die Ausstattung der Veranstaltung.
» Weitere Informationen
PDF Katalog hinzufügen

Webcams auch zur Übertragung der Wetter-Situation nutzen

Infrastruktur

Eine Idee war es, dass Web-Cams die zur Beobachtung von Open-Air Bühnen und der Zuschauer*innen-Entwicklung genutzt werden auch Aufschluss über die Wettersituation geben könnten.
» Weitere Informationen
PDF Katalog hinzufügen

Klimatisierung von Großzelten durch Belüftung statt Klimaanlage

Hitze

Der Kirchentag hat Zelte für verschiedene Nutzungen und in verschiedenen Größenordnungen angemietet. Schnell kamen die Fragen auf, wie diese möglichst klimawandelangepasst und umweltschonend gekühlt werden können.
» Weitere Informationen
PDF Katalog hinzufügen

Bei Bodenabdeckungen auf Hitzeschutz und guten Regenwasserabfluss achten

Flora und Fauna

Der Kirchentag konnte komplett ohne temporäre Bodenabdeckungen durchgeführt werden.
» Weitere Informationen
PDF Katalog hinzufügen

Renaturierungsmaßnahmen von Schäden durch Starkregen, Hitze- und Besucherstress

Flora und Fauna

Für den Boden kommt alles zusammen: Aufbauaktivitäten, Besucherfüsse, Müll und Abbauaktivitäten der Veranstaltung, führen zu Zerstörung und immer öfter führen auch Extremwetterereignisse, wie Hitzeperioden, Trockenheit und Starkregen zur Überlastung.
» Weitere Informationen
PDF Katalog hinzufügen

Verringerung von Emissionen durch den motorisierten Verkehr

Flora und Fauna

Zur Prävention von hohen Ozonkonzentrationen in der Umgebungsluft des Veranstaltungsgebietes ist es sinnvoll, die Luftbelastung und damit die Bildung von Ozonvorläuferstoffen gering zu halten.
» Weitere Informationen
PDF Katalog hinzufügen

Klimaanpassungs-Workshops mit Stakeholdern durchführen

Flora und Fauna

Im Rahmen von Workshops hat der Kirchentag auch weitere Menschen und Interessensgruppen die Thematik Klimaanpassung nahe gebracht.
» Weitere Informationen
PDF Katalog hinzufügen

Sprühnebel und Einrichtung von Wasserspielen

Hitze

Der Kirchentag hatte vor, sich sowohl im Bereich Wasserspiele, wie auch im Bereich Sprühnebel auszuprobieren. Ziel war die Nutzung von Wasser und daraus entstehender Verdunstungskälte für die persönliche Abkühlung.
» Weitere Informationen
PDF Katalog hinzufügen

Helle Ausstellungsstücke und Außeninfrastruktur in Ausschreibungen integrieren

Hitze

Für die Veranstaltung werden eine Vielzahl von Materialien und Dienstleistungen benötigt. Beispielsweise werden Pkw und Lkw-Fahrzeuge angemietet, Container zur Lagerung oder als Büroraum genutzt. Und Maschinen wie Kühlräume und -aggregate und sowie Generatoren unterstützen die Durchführung.
» Weitere Informationen
PDF Katalog hinzufügen

Fußwege im Schatten ausweisen

Hitze

Fusswege in den Schatten legen. Diese Idee kann bei der Fusswegeplanung den entscheidenden Unterschied machen.
» Weitere Informationen
PDF Katalog hinzufügen

Schatten-Assessment für Veranstaltungsorte und Infrastruktur

Hitze

Bei einem Schatten-Assesment geht es darum, die Schattenentwicklung im Laufe eines Tages zur entsprechenden Jahreszeit der Veranstaltung in Bezug auf den Ort und seine Nutzung zu analysieren.
» Weitere Informationen
PDF Katalog hinzufügen

Städtische Fließwasser- und Starkregenkarten berücksichtigen

Hochwasser

In der frühen Planungsphase von Open- Air Veranstaltungen können Fließwasser- und Starkregenkarten von strategischem Nutzen sein
» Weitere Informationen
PDF Katalog hinzufügen

Speziell auf die Veranstaltung zugeschnittenes Wettermonitoring

Infrastruktur

Im Rahmen des KlAnG-Projektes wollten wir sicherstellen, dass wir beim Umgang mit möglichen Wetterextreme professionell begleitet werden.
» Weitere Informationen
PDF Katalog hinzufügen

KlAnG-Push-Funktion als Zusatzmodul der Programm-App

Infrastruktur

Im Rahmen des KlAnG Projekts konnte die Kirchentags-App durch eine Push- Funktion erweitert werden, um schnell und zuverlässig Wetterinformationen an die Teilnehmenden zu senden.
» Weitere Informationen
PDF Katalog hinzufügen

Wasserentnahmestellen für Teilnehmende

Hitze

Beim Dortmunder Kirchentag wurden an den Open-Air Veranstaltungsorten Wasserentnahmestellen für Teilnehmende angeboten.
» Weitere Informationen
PDF Katalog hinzufügen

Getränke-Notreserven für Open-Air-Veranstaltungen

Hitze

Bei großen Open-Air-Veranstaltungen ist eine Vorhaltung von Getränken insbesondere in den Mittags- und Nachmittagsstunden hilfreich. So kann einer Massen-Dehydratation umgehend entgegengetreten werden ohne das die Zuschauer*innen sich von ihrem Platz bewegen müssen.
» Weitere Informationen
PDF Katalog hinzufügen

Basecaps im Shop anbieten

Hitze

Mit dem Basecap wurde die perfekte Verbindung zwischen einem Sonnenschutz und einem Merchandise Produkt kreiert.
» Weitere Informationen
PDF Katalog hinzufügen

Informationstürme mit KlAnG-Hinweisen bedrucken

Infrastruktur

Im Rahmen des KlAnG-Projekts wurde versucht, möglichst viel Sensibilisierungsarbeit zum Thema klimawandelangepasstes Verhalten zu leisten.
» Weitere Informationen
PDF Katalog hinzufügen

Sicherungskonzept für Straßenfest-Stände

Unwetter

Der Kirchentag beginnt traditionell mit einem großen Straßenfest, genannt Abend der Begegnung. Für die Gemeinden aus der gastgebenden Evangelischen Landeskirche bietet sich beim Abend der Begegnung die Gelegenheit, die Gäste zum Kirchentag willkommen zu heißen
» Weitere Informationen
PDF Katalog hinzufügen

Hilfsmittel für vulnerable Personengruppen

Hitze

Beim Kirchentag ist es möglich Rollatoren und Rollstühle auszuleihen. Die Idee war es diese Ausleihe auf Kinderwägen und Bollerwagen auszuweiten um bei Extremwettersituationen Hilfsmittel zum schnellen Abtransport von Menschen und Materialien gewährleisten zu können.
» Weitere Informationen
PDF Katalog hinzufügen

Sonnenschutz für Warteschlangen

Hitze

Im Vorfeld des Kirchentags wurde in einem Workshop mit der Abteilung des Kirchentages, die für alle Belange der Teilnehmenden zuständig ist, ein Augenmerk auf besonders von Wetteränderungen betroffenen Gruppen gelegt.
» Weitere Informationen
PDF Katalog hinzufügen

Implementierung der KlAnG Maßnahmen ins EMAS Umweltmanagement

Infrastruktur

Bei Nutzung eines Umweltmanagementsystems sollten Klimawandelanpassungsmaßnahmen aufgenommen und in kontinuierliche Prozesse eingebettet werden, um eine ständige Kontrolle und Weiterentwicklung zu gewährleisten.
» Weitere Informationen
PDF Katalog hinzufügen

Klimaangepasste Unterbringung in Schulen

Hitze

Bei der Durchführung des Kirchentages wurden Menschen in kühleren Räumen von Schulen untergebracht. Zudem wurden kühle Notfallräume für Menschen mit hitzebedingten Erkrankungen vorgehalten.
» Weitere Informationen
PDF Katalog hinzufügen

Selbstbau-Luftfächer und Falthut-Anleitung für Teilnehmende

Hitze

Mit einer pfiffigen Anzeige im Programmheft haben wir das Thema Klimaanpassung für die Teilnehmenden des Kirchentages als Botschaft transportiert. Grafisch wurde eine entsprechenden Anleitung durch einen Designer entwickelt.
» Weitere Informationen
PDF Katalog hinzufügen

Klimaanpassungsmaßnahmen in Schulungen für Ehrenamtliche integrieren

Infrastruktur

Im Rahmen des DEKT werden Ehrenamtliche, die z.B. den Ordnungsdienst oder die Leitung von Veranstaltungsorten übernehmen, zu den Inhalten und Haltungen des Kirchentags geschult- mit Hilfe des KlAnG Projekts erstmalig auch zu Klimaanpassung von Großveranstaltungen.
» Weitere Informationen
PDF Katalog hinzufügen

Sonnenschutz für Helfende

Hitze

Im Vorfeld des 37. Deutschen Evangelischen Kirchentages wurden die Einsatzorte von Helfenden analysiert um entsprechend Zelte und/oder Pavillons bereitstellen zu können. Besonders betrachtet wurden freie Flächen, wie vor den Messehallen oder weiteren großen Plätzen der Innenstadt. Sonnencreme wurde beschafft und zur Verfügung gestellt.
» Weitere Informationen
PDF Katalog hinzufügen
© 2020 klimaangepasst.de